Skip to main content
فَعَقَرُوا۟
Dann schnitten sie
ٱلنَّاقَةَ
die Kamelstute
وَعَتَوْا۟
und lehnten sich auf
عَنْ
gegen
أَمْرِ
(den) Befehl
رَبِّهِمْ
ihres Herren
وَقَالُوا۟
und sagten;
يَٰصَٰلِحُ
"O Salih,
ٱئْتِنَا
bring uns,
بِمَا
was
تَعِدُنَآ
du uns versprachst,
إِن
falls
كُنتَ
ihr seid
مِنَ
von
ٱلْمُرْسَلِينَ
den Gesandten."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Dann schnitten sie der Kamelstute die Sehnen durch und lehnten sich gegen den Befehl ihres Herrn auf. Und sie sagten; "O Salih, bringe uns doch her, was du uns angedroht hast, wenn du zu den Gesandten gehörst!"

1 Amir Zaidan

Dann verletzten sie die Beine des Kamelweibchens, setzten sich über das Gebot ihres HERRN hinweg und sagten; "Salih! Lasse uns nun zuteil werden, wovor du uns gewarnt hast, solltest du zu den Gesandten gehören."

2 Adel Theodor Khoury

Sie schnitten der Kamelstute die Flechsen durch und stachen sie, und sie rebellierten gegen den Befehl ihres Herrn. Und sie sagten; «O Salih, bring uns doch her, was du uns androhst, so du einer der Gesandten bist.»

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Dann schnitten sie der Kamelstute die Sehnen durch und trotzten dem Befehl ihres Herrn und sagten; "O Salih, bring uns das her, was du uns (an Drohung) versprichst, wenn du einer der Gesandten bist."