Skip to main content
ٱلَّذِينَ
Diejenigen, die
تَتَوَفَّىٰهُمُ
sie abberufen
ٱلْمَلَٰٓئِكَةُ
die Engel,
ظَالِمِىٓ
während sie Unrecht tun
أَنفُسِهِمْۖ
sich selbst.
فَأَلْقَوُا۟
Sie werden anbieten
ٱلسَّلَمَ
den Frieden;
مَا
"Nicht
كُنَّا
waren wir
نَعْمَلُ
am machen
مِن
an
سُوٓءٍۭۚ
Bösem."
بَلَىٰٓ
Doch,
إِنَّ
wahrlich,
ٱللَّهَ
Allah
عَلِيمٌۢ
(ist) Allwissend,
بِمَا
über was
كُنتُمْ
ihr wart
تَعْمَلُونَ
am machen.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

die die Engel abberufen, während sie sich selbst Unrecht zugefügt haben. Sie werden Frieden anbieten; "Wir pflegten nichts Böses zu tun." - "Doch, Allah weiß Bescheid über das, was ihr zu tun pflegtet.

1 Amir Zaidan

denjenigen, welche die Engel einziehen, während sie gegen sich selbst noch Unrecht begingen." So fügten sie sich demütig; "Wir pflegten doch nichts Schlechtes zu tun." Doch, mit Sicherheit! Gewiß, ALLAH ist allwissend über das, was ihr zu tun pflegtet.

2 Adel Theodor Khoury

Die von den Engeln abberufen werden, während sie sich selbst Unrecht getan haben. Sie bieten den Frieden an; «Wir pflegten nichts Böses zu tun.» - «Doch, Gott weiß Bescheid über das, was ihr zu tun pflegtet.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Diejenigen, die von den Engeln abberufen werden - da sie gegen sich selber gefrevelt haben und nun unterwürfig geworden sind (sagen); "Wir pflegten ja, nichts Böses zu tun." Nein, wahrlich, Allah weiß wohl, was ihr zu tun pflegtet.