Skip to main content
وَلَا
Und nicht
تَتَّخِذُوٓا۟
nehmt euch
أَيْمَٰنَكُمْ
eure Eide
دَخَلًۢا
(als) Mittel des Betrugs
بَيْنَكُمْ
zwischen euch
فَتَزِلَّ
sonst würde straucheln
قَدَمٌۢ
ein Fuß
بَعْدَ
nach
ثُبُوتِهَا
ihre ihrem festen Stehen
وَتَذُوقُوا۟
und ihr würdet schmecken
ٱلسُّوٓءَ
das Böse,
بِمَا
dafür, das
صَدَدتُّمْ
ihr abgehalten habt
عَن
von
سَبِيلِ
(dem) Wege
ٱللَّهِۖ
Allahs
وَلَكُمْ
und für euch
عَذَابٌ
(ist) eine Strafe.
عَظِيمٌ
gewaltige

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und nehmt euch nicht eure Eide als Mittel des Betrugs untereinander; sonst würde ein Fuß straucheln, nachdem er fest gestanden hat, und ihr würdet Böses erleiden dafür, daß ihr von Allahs Weg abgehalten habt, und für euch wird es gewaltige Strafe geben.

1 Amir Zaidan

Und betrachtet eure Eide nicht wie Fiktionen untereinander, sonst entgleitet ein Fuß, nachdem er fest stand, und sonst erfahrt ihr das Unheil dafür, daß ihr vom Wege ALLAHs abgehalten habt, und für euch ist dann eine überharte Peinigung bestimmt.

2 Adel Theodor Khoury

Und nehmt euch nicht eure Eide als Mittel des Betrugs untereinander, sonst könnte der eine Fuß, nachdem er fest gestanden hat, straucheln, und ihr würdet Böses erleiden dafür, daß ihr vom Weg Gottes abgewiesen habt. Bestimmt ist dann für euch eine gewaltige Pein.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und macht eure Eide nicht zu einem Mittel, euch gegenseitig zu betrügen; sonst wird euer Fuß ausgleiten, nachdem er fest aufgetreten ist, und ihr werdet dafür vom Übel kosten, daß ihr von Allahs Weg abgehalten habt, und euch wird eine strenge Strafe zuteil sein.