Skip to main content
أَقِمِ
Verrichte
ٱلصَّلَوٰةَ
das Gebet
لِدُلُوكِ
bei (dem) Neigen
ٱلشَّمْسِ
der Sonne
إِلَىٰ
bis
غَسَقِ
zu (dem) Dunkel
ٱلَّيْلِ
der Nacht
وَقُرْءَانَ
und (die Qur'an-)Lesung
ٱلْفَجْرِۖ
der Morgendämmerung.
إِنَّ
Wahrlich,
قُرْءَانَ
(die Qur'an-)Lesung
ٱلْفَجْرِ
der Morgendämmerung
كَانَ
ist
مَشْهُودًا
bezeugt.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Verrichte das Gebet beim Neigen der Sonne bis zum Dunkel der Nacht, und (auch) die (Qur'an-)Lesung (in) der Morgendämmerung. Gewiß, die (Qur'an-)Lesung (in) der Morgendämmerung wird (von den Engeln) bezeugt.

1 Amir Zaidan

Verrichte ordnungsgemäß das rituelle Gebet, nachdem die Sonne den Zenit überschritten hat, bis die Nacht ganz dunkel wird, und (rezitiere) den Quran in der Fadschr-Zeit. Gewiß, der Quran in der Fadschr-Zeit wird erlebt.

2 Adel Theodor Khoury

Verrichte das Gebet beim Neigen der Sonne bis zum Dunkel der Nacht, und (auch) die Koranlesung bei Tagesanbruch. Der Koranlesung bei Tagesanbruch soll man beiwohnen.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Verrichte dein Gebet vom Neigen der Sonne an bis zum Dunkel der Nacht, und (lies) den Quran bei Tagesanbruch. Wahrlich (besonders bei der Lesung) des Quran bei Tagesanbruch (sind die Engel) zugegen.