Skip to main content
أُحِلَّ
Erlaubt ist
لَكُمْ
für euch
لَيْلَةَ
(in der) Nacht
ٱلصِّيَامِ
des Fastens
ٱلرَّفَثُ
der Beischlaf
إِلَىٰ
mit
نِسَآئِكُمْۚ
euren Frauen.
هُنَّ
Sie
لِبَاسٌ
(sind) eine Kleidung
لَّكُمْ
für euch
وَأَنتُمْ
und ihr
لِبَاسٌ
(seid) eine Kleidung
لَّهُنَّۗ
für sie.
عَلِمَ
weiß,
ٱللَّهُ
Allah
أَنَّكُمْ
dass ihr
كُنتُمْ
wart
تَخْتَانُونَ
am betrügen
أَنفُسَكُمْ
euch selber,
فَتَابَ
so wandte er sich (reue-annehmend)
عَلَيْكُمْ
zu euch
وَعَفَا
und vergab
عَنكُمْۖ
euch.
فَٱلْـَٰٔنَ
So jetzt
بَٰشِرُوهُنَّ
verkehrt mit ihnen
وَٱبْتَغُوا۟
und trachtet nach
مَا
was
كَتَبَ
bestimmt hat
ٱللَّهُ
Allah
لَكُمْۚ
für euch.
وَكُلُوا۟
Und eßt
وَٱشْرَبُوا۟
und trinkt,
حَتَّىٰ
bis
يَتَبَيَّنَ
sich klar zeigt
لَكُمُ
für euch
ٱلْخَيْطُ
der Faden
ٱلْأَبْيَضُ
schwarze
مِنَ
von
ٱلْخَيْطِ
dem Faden
ٱلْأَسْوَدِ
weißen
مِنَ
von
ٱلْفَجْرِۖ
der Morgendämmerung.
ثُمَّ
Dann
أَتِمُّوا۟
vervollständigt
ٱلصِّيَامَ
euer Fasten
إِلَى
bis
ٱلَّيْلِۚ
(zu) der Nacht.
وَلَا
Und nicht
تُبَٰشِرُوهُنَّ
verkehrt mit ihnen,
وَأَنتُمْ
während ihr
عَٰكِفُونَ
zur Andacht-Zurückgezogene (seid)
فِى
in
ٱلْمَسَٰجِدِۗ
den Gebetsstätten.
تِلْكَ
Dies
حُدُودُ
(sind) die Grenzen
ٱللَّهِ
Allahs,
فَلَا
so nicht
تَقْرَبُوهَاۗ
kommt ihnen nah.
كَذَٰلِكَ
So
يُبَيِّنُ
macht klar
ٱللَّهُ
Allah
ءَايَٰتِهِۦ
seine Zeichen
لِلنَّاسِ
für die Menschen,
لَعَلَّهُمْ
so daß sie
يَتَّقُونَ
gottesfürchtig werden.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Erlaubt ist euch, in der Nacht des Fastens mit euren Frauen Beischlaf auszuüben; sie sind euch ein Kleid, und ihr seid ihnen ein Kleid. Allah weiß, daß ihr euch selbst (immer wieder) betrogt, und da hat Er eure Reue angenommen und euch verziehen. Von jetzt an verkehrt mit ihnen und trachtet nach dem, was Allah für euch bestimmt hat, und eßt und trinkt, bis sich für euch der weiße vom schwarzen Faden der Morgendämmerung klar unterscheidet! Hierauf vollzieht das Fasten bis zur Nacht! Und verkehrt nicht mit ihnen, während ihr euch (zur Andacht) in die Gebetsstätten zurückgezogen habt! Dies sind Allahs Grenzen, so kommt ihnen nicht zu nahe! So macht Allah den Menschen Seine Zeichen klar, auf daß sie gottesfürchtig werden mögen.

1 Amir Zaidan

Für halal wurde euch erklärt, in der Nacht (während) der Siyam-Zeit mit euren Ehefrauen intim zu sein. Sie sind (wie) eine Bekleidung für euch und ihr seid (wie) eine Bekleidung für sie. ALLAH wußte, daß ihr euch selbst gegenüber untreu wart, so nahm ER eure Reue an und erließ es euch. Also jetzt verkehrt mit ihnen und erstrebt das, was ALLAH euch geboten hat. Und esst und trinkt, bis für euch der weiße Faden (der Dämmerung) vom schwarzen Faden (der Nacht) unterscheidbar wird, dann vollendet das Siyam bis zur Nacht! Und werdet nicht intim mit ihnen, während ihr I'tikaf in den Moscheen vollzieht. Dies sind ALLAHs Richtlinien, so kommt ihnen nicht nahe! Solcherart verdeutlicht ALLAH den Menschen Seine Ayat, damit sie Taqwa gemäß handeln.

2 Adel Theodor Khoury

Erlaubt ist euch, in der Nacht während der Fastenzeit Umgang mit euren Frauen zu haben. Sie sind eine Bekleidung für euch, und ihr seid eine Bekleidung für sie. Gott weiß, daß ihr euch immer wieder selbst betrogen habt, so hat Er sich euch gnädig wieder zugewandt und euch verziehen. Verkehrt nunmehr mit ihnen und trachtet nach dem, was Gott euch vorgeschrieben hat. Und eßt und trinkt, bis ihr in der Morgendämmerung den weißen Faden vom schwarzen Faden unterscheiden könnt. Danach vollzieht das Fasten bis zur Nacht. Und verkehrt nicht mit ihnen, während ihr in den Moscheen eine Einkehrzeit einlegt. Dies sind die Bestimmungen Gottes, tretet ihnen nicht zu nahe. So macht Gott den Menschen seine Zeichen deutlich, auf daß sie gottesfürchtig werden.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Es ist euch erlaubt, euch in der Nacht des Fastens euren Frauen zu nähern; sie sind Geborgenheit für euch und ihr seid Geborgenheit für sie. Allah weiß, daß ihr gegen euch selbst trügerisch gehandelt habt, und Er wandte euch Seine Gnade wieder zu und vergab euch. So pflegt nun Verkehr mit ihnen und trachtet nach dem, was Allah für euch bestimmt hat. Und esset und trinkt, bis der weiße Faden von dem schwarzen Faden der Morgendämmerung für euch erkennbar wird. Danach vollendet das Fasten bis zur Nacht. Und pflegt keinen Verkehr mit ihnen, während ihr euch in die Moscheen zurückgezogen habt. Dies sind die Schranken Allahs, so kommt ihnen nicht nahe! So erklärt Allah den Menschen Seine Zeichen. Vielleicht werden sie (Ihn) fürchten.