Skip to main content
بَلَىٰ
Aber nein!
مَن
Wer
كَسَبَ
verdient
سَيِّئَةً
böses
وَأَحَٰطَتْ
und umfangen hält
بِهِۦ
mit ihm
خَطِيٓـَٔتُهُۥ
seine Fehler,
فَأُو۟لَٰٓئِكَ
dann diese
أَصْحَٰبُ
(sind) die Gefährten
ٱلنَّارِۖ
das Höllenfeuers;
هُمْ
sie
فِيهَا
(sind) darin
خَٰلِدُونَ
Ewig-Bleibende.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Aber nein! Wer eine böse Tat begangen hat, und wen seine Verfehlung umfangen hält, das sind Insassen des (Höllen)feuers. Ewig werden sie darin bleiben.

1 Amir Zaidan

Doch, mit Sicherheit! Wer eine gottmißfällige Tat erwirbt und dessen Verfehlungen ihn umgeben, so sind diese die Weggenossen des Feuers. Darin bleiben sie ewig.

2 Adel Theodor Khoury

Nein, diejenigen, die eine schlechte Tat erworben haben und die ihre Schuld umfängt, das sind die Gefährten des Feuers; sie werden darin ewig weilen.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Doch! Wer sich Übeles erworben hat und sich in seiner Sündhaftigkeit eingefangen hält diese werden Bewohner des Feuers sein. Darin werden sie ewig bleiben.