Skip to main content
وَمَن
Und wer
يَأْتِهِۦ
kommt zu ihm
مُؤْمِنًا
(als) Gläubiger,
قَدْ
sicherlich
عَمِلَ
hat er gemacht
ٱلصَّٰلِحَٰتِ
Rechtschaffenes,
فَأُو۟لَٰٓئِكَ
dann diese
لَهُمُ
für sie (gibt es)
ٱلدَّرَجَٰتُ
die Rangstufen.
ٱلْعُلَىٰ
höchsten

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Wer zu Ihm als Gläubiger kommt, der rechtschaffene Werke getan hat, für jene gibt es die höchsten Rangstufen,

1 Amir Zaidan

Und wer zu Ihm als Mumin kommt, wobei er gottgefällig Gutes tat, für diese sind die hohen Ränge bestimmt,

2 Adel Theodor Khoury

Diejenigen, die zu Ihm als Gläubige kommen, welche die guten Werke getan haben, erhalten die höchsten Rangstufen,

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Denen aber, die als Gläubige zu Ihm kommen (und) gute Taten vollbracht haben, sollen die höchsten Rangstufen zuteil werden