Skip to main content
وَكَمْ
Und wie viele
أَهْلَكْنَا
haben wir vernichtet
مِن
an
قَرْيَةٍۭ
einer Stadt,
بَطِرَتْ
die sich übermütig erfreute
مَعِيشَتَهَاۖ
ihres Lebensunterhaltes.
فَتِلْكَ
So diese
مَسَٰكِنُهُمْ
(sind) ihre Wohnorte,
لَمْ
nicht
تُسْكَن
wurden sich bewohnt
مِّنۢ
von
بَعْدِهِمْ
nach ihnen,
إِلَّا
außer
قَلِيلًاۖ
wenig.
وَكُنَّا
Und wir sind,
نَحْنُ
wir
ٱلْوَٰرِثِينَ
die Erben.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und wie (so) manche Stadt, die sich übermütig ihres Lebensunterhaltes erfreute, haben Wir vernichtet! Da sind nun ihre Wohnorte, die nach ihnen nicht mehr bewohnt wurden, bis auf wenige. Und Wir sind es, die Erben (all dessen) geworden sind.

1 Amir Zaidan

Und wie viele an Ortschaften richteten WIR doch zugrunde, als sie in ihrer Lebensweise Übertretungen begingen! Also diese sind ihre Wohnstätten, sie wurden nach ihnen nur ein wenig bewohnt. Und WIR sind die Bleibenden (nach deren Vergehen).

2 Adel Theodor Khoury

Und wie manche Stadt, die sich maßlos ihres Lebensunterhaltes erfreute, haben Wir verderben lassen! Da sind nun ihre Wohnungen, sie wurden nach ihnen nicht mehr bewohnt, bis auf einige wenige. Und Wir sind es, die (alles) geerbt haben.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und wie so manche Stadt haben Wir vernichtet, die sich ihrer Fülle des Unterhalts rühmte! Und dort stehen ihre Wohnstät ten, die nach ihnen nicht bewohnt worden sind - mit Ausnahme einiger weniger. Und Wir wurden die Erben.