Skip to main content

Sure Al-i-IImran (Die Sippe Imrans) Aya 116

إِنَّ
Wahrlich,
ٱلَّذِينَ
diejenigen, die
كَفَرُوا۟
unglauben begehen,
لَن
nicht
تُغْنِىَ
wird nützen
عَنْهُمْ
für sie
أَمْوَٰلُهُمْ
ihr Besitz
وَلَآ
und nicht
أَوْلَٰدُهُم
ihre Kinder
مِّنَ
vor
ٱللَّهِ
Allah
شَيْـًٔاۖ
etwas
وَأُو۟لَٰٓئِكَ
und diese
أَصْحَٰبُ
(sind) die Gefährten
ٱلنَّارِۚ
des Feuers,
هُمْ
sie
فِيهَا
(sind) in ihr
خَٰلِدُونَ
Ewigbleibende.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Gewiß, denjenigen, die ungläubig sind, werden weder ihr Besitz noch ihre Kinder vor Allah etwas nützen. Das sind Insassen des (Höllen)feuers. Ewig werden sie darin bleiben.

1 Amir Zaidan

Gewiß, denjenigen, die Kufr betrieben haben, werden weder ihre Vermögenswerte noch ihre Kinder vor ALLAH etwas nutzen. Und diese sind die Weggenossen des Feuers. Darin werden sie ewig bleiben.

2 Adel Theodor Khoury

Denen, die ungläubig sind, werden weder ihr Vermögen noch ihre Kinder vor Gott etwas nützen. Das sind die Gefährten des Feuers; sie werden darin ewig weilen.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Wahrlich, denjenigen, die ungläubig sind, werden ihr Gut und ihre Kinder keinesfalls etwas vor Allah helfen; und jene sind die Gefährten des Feuers, und ewig sollen sie darin bleiben.