Skip to main content
وَمَا
Und nicht
يَسْتَوِى
sind gleich
ٱلْبَحْرَانِ
die beiden Meere;
هَٰذَا
diese
عَذْبٌ
(ist) süß,
فُرَاتٌ
erfrischend,
سَآئِغٌ
angenehm
شَرَابُهُۥ
es zu trinken
وَهَٰذَا
und dieses
مِلْحٌ
(ist) salzig,
أُجَاجٌۖ
bitter.
وَمِن
Und von
كُلٍّ
jeden
تَأْكُلُونَ
esst ihr
لَحْمًا
Fleisch
طَرِيًّا
frisches
وَتَسْتَخْرِجُونَ
und ihr holt heraus
حِلْيَةً
Schmuck,
تَلْبَسُونَهَاۖ
den ihr anlegt.
وَتَرَى
Und du siehst
ٱلْفُلْكَ
die Schiffe
فِيهِ
es
مَوَاخِرَ
durchschneiden,
لِتَبْتَغُوا۟
damit ihr trachtet
مِن
von
فَضْلِهِۦ
seiner Huld
وَلَعَلَّكُمْ
und auf dass ihr
تَشْكُرُونَ
dankbar seid.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Nicht gleich sind die beiden Meere ; dies ist süß, erfrischend und angenehm zu trinken; jenes ist salzig und (auf der Zunge) brennend. Und aus allen (beiden) eßt ihr frisches Fleisch und holt Schmuck heraus, den ihr anlegt. Und du siehst die Schiffe, wie sie es durchpflügen, damit ihr nach etwas von Seiner Huld trachtet, und auf daß ihr dankbar sein möget!

1 Amir Zaidan

Und einander nicht gleich sind die beiden Meere, dies ist süß, sehr angenehm, leicht beim Trinken, und dies ist salzig, bitter, und von beiden esst ihr zartes Fleisch und holt Schmuck heraus, den ihr tragt. Und du siehst die Schiffe darauf durchpflügend, damit ihr von Seiner Gunst anstrebt und damit ihr euch dankbar erweist.

2 Adel Theodor Khoury

Die zwei Meere sind nicht gleich. Das eine ist süß, erfrischend und bekömmlich zu trinken; das andere ist salzig und bitter. Und aus beiden eßt ihr frisches Fleisch und holt Schmuck heraus, den ihr anlegt. Und du siehst die Schiffe es durchspalten, damit ihr nach etwas von seiner Huld strebt und auf daß ihr dankbar werdet.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und die beiden Gewässer sind nicht gleich; dieses (ist) wohlschmeckend, süß und angenehm zu trinken, und das andere (ist) salzig, bitter. Und aus den beiden esset ihr zartes Fleisch und holt Schmucksachen, die ihr tragt. Und du siehst die Schiffe darauf fahren, auf daß ihr nach Seiner Huld trachten und vielleicht doch dankbar sein möget.