Skip to main content
وَلَن
Und nicht werdet
تَسْتَطِيعُوٓا۟
ihr es schaffen,
أَن
dass
تَعْدِلُوا۟
ihr gerecht handelt
بَيْنَ
zwischen
ٱلنِّسَآءِ
den Frauen
وَلَوْ
und wenn
حَرَصْتُمْۖ
ihr danach trachtet.
فَلَا
So nicht
تَمِيلُوا۟
neigt
كُلَّ
alle
ٱلْمَيْلِ
Neigungen (zu einer),
فَتَذَرُوهَا
so dass ihr sie läßt
كَٱلْمُعَلَّقَةِۚ
in der Schwebe.
وَإِن
Und falls
تُصْلِحُوا۟
ihr wiedergutmacht
وَتَتَّقُوا۟
und gottesfürchtig sein,
فَإِنَّ
dann wahrlich
ٱللَّهَ
Allah
كَانَ
ist
غَفُورًا
Allvergebend,
رَّحِيمًا
Barmherzig.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und ihr werdet zwischen den Frauen nicht gerecht handeln können, auch wenn ihr danach trachtet. Aber neigt nicht gänzlich (von einer weg zu der anderen), so daß ihr sie gleichsam in der Schwebe laßt. Und wenn ihr (es) wiedergutmacht und gottesfürchtig seid, gewiß, so ist Allah Allvergebend und Barmherzig.

1 Amir Zaidan

Ihr werdet den Ehefrauen gegenüber nicht gerecht sein können, möget ihr auch noch so sehr darauf bedacht sein. So neigt euch nicht (einer Ehefrau) voll zu (bzw. ab), damit ihr sie nicht wie eine laßt, die in der Schwebe ist. Doch wenn ihr dies korrigiert und Taqwa gemäß handelt, so bleibt ALLAH gewiß immer allvergebend, allgnädig.

2 Adel Theodor Khoury

Und ihr werdet es nicht schaffen, die Frauen gleich zu behandeln, ihr mögt euch noch so sehr bemühen. Aber wendet euch nicht (von der einen) gänzlich ab, so daß ihr sie in der Schwebe laßt. Und wenn ihr nach Aussöhnung strebt und Gott fürchtet, so ist Gott voller Vergebung und barmherzig.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und ihr könnt zwischen den Frauen keine Gerechtigkeit ausüben, so sehr ihr es auch wünschen mögt. Aber neigt euch nicht gänzlich (einer) zu, so daß ihr die andere gleichsam in der Schwebe lasset. Und wenn ihr es wiedergutmacht und gottesfürchtig seid, so ist Allah Allverzeihend, Barmherzig.