Skip to main content
فَبِمَا
Dann für
نَقْضِهِم
ihr Brechen
مِّيثَٰقَهُمْ
ihres Abkommens
وَكُفْرِهِم
und ihrem Glauben
بِـَٔايَٰتِ
in (die) Zeichen
ٱللَّهِ
Allahs
وَقَتْلِهِمُ
und ihr Töten
ٱلْأَنۢبِيَآءَ
der Propheten,
بِغَيْرِ
ohne
حَقٍّ
Recht
وَقَوْلِهِمْ
und ihren Worten;
قُلُوبُنَا
"Unsere Herzen
غُلْفٌۢۚ
sind verhüllt."
بَلْ
Nein!
طَبَعَ
versiegelt hat
ٱللَّهُ
Allah
عَلَيْهَا
über sie
بِكُفْرِهِمْ
wegen ihrem Unglauben,
فَلَا
so nicht
يُؤْمِنُونَ
glauben sie,
إِلَّا
außer
قَلِيلًا
wenig.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

(Verflucht sind sie) dafür, daß sie ihr Abkommen brachen und Allahs Zeichen verleugneten und (daß sie) die Propheten zu Unrecht töteten und (daß sie) sagten; "Unsere Herzen sind verhüllt." - Nein! Vielmehr hat Allah sie für ihren Unglauben versiegelt; darum glauben sie nur wenig,

1 Amir Zaidan

(Sie wurden bestraft) infolge ihrer Verletzung ihres Gelöbnisses, ihres Kufrs ALLAHs Ayat gegenüber, ihres Tötens der Propheten zu Unrecht und ihrer Aussage; "Unsere Herzen sind verhüllt." - Nein, sondern ALLAH hat sie versiegelt, wegen ihres Kufrs, so verinnerlichen sie den Iman nicht, außer wenigen (von ihnen). -

2 Adel Theodor Khoury

(Verflucht wurden sie,) weil sie ihre Verpflichtung brachen, die Zeichen Gottes verleugneten, die Propheten zu Unrecht töteten und sagten; «Unsere Herzen sind unbeschnitten» - vielmehr hat Gott sie wegen ihres Unglaubens versiegelt, so daß sie nur wenig glauben;

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Als sie dann ihren Bund brachen und die Zeichen Allahs verleugneten und die Propheten widerrechtlich töteten und sagten; "Unsere Herzen sind hinter einem Schleier", aber nein, Allah hat diese wegen ihres Unglaubens verschlossen, so daß sie nur wenig glauben.