Skip to main content
ثُمَّ
Danach
أَنزَلَ
sandte herab
ٱللَّهُ
Allah
سَكِينَتَهُۥ
seine Ruhe
عَلَىٰ
auf
رَسُولِهِۦ
seinen Gesandten
وَعَلَى
und auf
ٱلْمُؤْمِنِينَ
die Gläubigen
وَأَنزَلَ
und sandte herab
جُنُودًا
Heerscharen,
لَّمْ
nicht
تَرَوْهَا
saht ihr sie
وَعَذَّبَ
und er strafte
ٱلَّذِينَ
diejenigen, die
كَفَرُوا۟ۚ
unglauben begingen.
وَذَٰلِكَ
Und dies
جَزَآءُ
(ist der) Lohn
ٱلْكَٰفِرِينَ
der Ungläubigen.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Daraufhin sandte Allah Seine innere Ruhe auf Seinen Gesandten und auf die Gläubigen herab, und Er sandte Heerscharen, die ihr nicht saht, herab und strafte diejenigen, die ungläubig waren. Das war der Lohn der Ungläubigen.

1 Amir Zaidan

Dann sandte ALLAH Seinem Gesandten und den Mumin Seine beruhigende Gnade hinab und sandte Kämpfer hinab, die ihr nicht gesehen habt, und peinigte diejenigen, die Kufr betrieben haben. Und dies ist die Vergeltung für die Kafir.

2 Adel Theodor Khoury

Dann sandte Gott seine ruhespendende Gegenwart auf seinen Gesandten und auf die Gläubigen herab. Und Er sandte Truppen, die ihr nicht sehen konntet, herab und peinigte diejenigen, die ungläubig waren. Das ist die Vergeltung für die Ungläubigen.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Dann sandte Allah Seinen Frieden auf Seinen Gesandten und auf die Gläubigen herab und sandte Heerscharen hernieder, die ihr nicht saht, und strafte jene, die ungläubig waren. Das ist der Lohn der Ungläubigen.