Skip to main content
يَوْمَ
(An dem) Tage,
يُحْمَىٰ
da heiß gemacht wird
عَلَيْهَا
darüber
فِى
in
نَارِ
(dem) Feuer
جَهَنَّمَ
der Hölle
فَتُكْوَىٰ
und es wird gebrandmarkt
بِهَا
damit
جِبَاهُهُمْ
ihre Stirne
وَجُنُوبُهُمْ
und ihre Seiten
وَظُهُورُهُمْۖ
und ihre Rücken;
هَٰذَا
"Dies
مَا
(ist,) was
كَنَزْتُمْ
ihr gehortet habt
لِأَنفُسِكُمْ
für euch selbst,
فَذُوقُوا۟
so kostet,
مَا
was
كُنتُمْ
ihr wart
تَكْنِزُونَ
am horten."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

am Tag, da im Feuer der Hölle darüber heiß gemacht wird und damit ihre Stirnen, ihre Seiten und ihre Rücken gebrandmarkt werden; Dies ist, was ihr für euch selbst gehortet habt. Nun kostet, was ihr zu horten pflegtet!

1 Amir Zaidan

Am Tag, an dem sie (Gold und Silber) im Feuer von Dschahannam erhitzt werden, dann damit ihre Stirnen, ihre Seiten und ihre Rücken gebrandmarkt werden. Dies ist, was ihr für euch selbst gehortet habt, also erfahrt, was ihr gehortet habt.

2 Adel Theodor Khoury

Am Tag, da im Feuer der Hölle darüber angeheizt wird und damit ihre Stirn, ihre Seiten und ihr Rücken gebrandmarkt werden. Dies ist, was ihr für euch selbst gehortet habt. So kostet, was ihr immer wieder gehortet habt.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

An dem Tage, wo es (Gold und Silber) im Feuer der Gahannam glühend gemacht wird und ihre Stirnen und ihre Seiten und ihre Rücken damit gebrandmarkt werden (, wird ihnen gesagt); "Dies ist, was ihr für euch selbst gehortet habt; kostet nun, was ihr zu horten pflegtet."