Skip to main content
ARBNDEENIDTRUR
كَانَ
Waren
ٱلنَّاسُ
die Menschen
أُمَّةً
Gemeinschaft,
وَٰحِدَةً
eine
فَبَعَثَ
dann erweckte
ٱللَّهُ
Allah
ٱلنَّبِيِّۦنَ
die Propheten
مُبَشِّرِينَ
als Verkünder froher Botschaft
وَمُنذِرِينَ
und Warner
وَأَنزَلَ
und sandte runter
مَعَهُمُ
mit ihnen
ٱلْكِتَٰبَ
das Buch
بِٱلْحَقِّ
mit der Wahrheit
لِيَحْكُمَ
um zu richten
بَيْنَ
zwischen
ٱلنَّاسِ
den Menschen,
فِيمَا
in was
ٱخْتَلَفُوا۟
sie uneinig waren
فِيهِۚ
in ihm.
وَمَا
Und nicht
ٱخْتَلَفَ
waren uneinig
فِيهِ
in es,
إِلَّا
außer
ٱلَّذِينَ
diejenigen, denen
أُوتُوهُ
es gegeben wurde
مِنۢ
von
بَعْدِ
nach
مَا
was
جَآءَتْهُمُ
zu ihnen kamen
ٱلْبَيِّنَٰتُ
die klaren Beweise
بَغْيًۢا
aus Mißgunst
بَيْنَهُمْۖ
zwischen ihnen.
فَهَدَى
Und rechtgeleitete
ٱللَّهُ
Allah
ٱلَّذِينَ
diejenigen, die
ءَامَنُوا۟
glaubten
لِمَا
über das, was
ٱخْتَلَفُوا۟
sie uneinig waren
فِيهِ
in es
مِنَ
von
ٱلْحَقِّ
der Wahrheit
بِإِذْنِهِۦۗ
mit seiner Erlaubnis.
وَٱللَّهُ
Und Allah
يَهْدِى
leitet recht
مَن
wen
يَشَآءُ
er möchte
إِلَىٰ
zu
صِرَٰطٍ
den Weg.
مُّسْتَقِيمٍ
graden

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Die Menschen waren eine einzige Gemeinschaft. Dann schickte Allah die Propheten als Verkünder froher Botschaft und als Überbringer von Warnungen und sandte mit ihnen die Bücher mit der Wahrheit herab, um zwischen den Menschen über das zu richten, worüber sie uneinig waren. Doch nur diejenigen waren - aus Mißgunst untereinander - darüber uneinig, denen sie gegeben wurden, nachdem die klaren Beweise zu ihnen gekommen waren. Und so hat Allah mit Seiner Erlaubnis diejenigen, die glauben, zu der Wahrheit geleitet, über die sie uneinig waren. Und Allah leitet, wen Er will, auf einen geraden Weg.

Amir Zaidan

Die Menschen waren eine einzige Umma. Dann entsandte ALLAH die Propheten als Überbringer froher Botschaft und als Ermahner und sandte ihnen die Schrift mit der Wahrheit hinab, damit sie (die Schrift) zwischen den Menschen über das richtet, worüber sie uneins waren. Und uneins darüber wurden nur diejenigen, denen sie zuteil wurde, nachdem zu ihnen die deutlichen Zeichen kamen, aus Übertretung von ihnen. Dann leitete ALLAH diejenigen recht, die den Iman verinnerlichten, zu dem vom Wahren, worüber sie uneins waren - durch Erleichterung von Ihm. Und ALLAH leitet recht, wen ER will, zu einem geradlinigen Weg.

Adel Theodor Khoury

Die Menschen waren eine einzige Gemeinschaft. Dann ließ Gott die Propheten als Freudenboten und Warner erstehen. Er sandte mit ihnen das Buch mit der Wahrheit herab, damit es zwischen den Menschen über das urteile, worüber sie uneins waren. Und nur jene, denen es zuteil wurde, waren darüber uneins, nachdem die deutlichen Zeichen zu ihnen gekommen waren - dies aus ungerechter Auflehnung untereinander. Nun hat Gott die, die glauben, mit seiner Erlaubnis zu der Wahrheit geleitet, über die sie uneins waren. Und Gott führt, wen Er will, zu einem geraden Weg.

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Die Menschen waren eine einzige Gemeinschaft. Dann entsandte Allah die Propheten als Bringer froher Botschaft und als Warner. Und Er offenbarte ihnen das Buch mit der Wahrheit, um zwischen den Menschen zu richten über das, worüber sie uneins waren. Uneins aber waren nur jene, denen es gegeben wurde, nachdem klare Beweise zu ihnen gekommen waren, aus Mißgunst untereinander. Doch Allah leitet mit Seiner Erlaubnis diejenigen, die gläubig sind, zur Wahrheit, über die sie uneins waren. Und Allah leitet, wen Er will, auf einen geraden Weg.