Skip to main content
إِنَّ
Wahrlich,
ٱللَّهَ
Allah
لَا
nicht
يَظْلِمُ
tut Unrecht
مِثْقَالَ
wie das Gewicht
ذَرَّةٍۖ
eines Stäubchen.
وَإِن
Und falls
تَكُ
es ist
حَسَنَةً
eine gute Tat,
يُضَٰعِفْهَا
vervielfacht er es
وَيُؤْتِ
und gibt
مِن
von
لَّدُنْهُ
sich aus
أَجْرًا
einen Lohn.
عَظِيمًا
großartigen

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Allah tut gewiß nicht im Gewicht eines Stäubchens Unrecht. Und wenn es eine gute Tat ist, vervielfacht Er sie und gibt von Sich aus großartigen Lohn.

1 Amir Zaidan

Gewiß, ALLAH fügt kein Unrecht zu, auch nicht das Gewicht eines Stäubchens. Und wäre es (nur) eine (einzige) gute Tat, diese vervielfacht ER, und gibt von Sich aus eine übergroße Belohnung.

2 Adel Theodor Khoury

Gott tut nicht einmal im Gewicht eines Stäubchens Unrecht. Und wenn es eine gute Tat ist, so wird Er sie verdoppeln und von sich her einen großartigen Lohn zukommen lassen.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Wahrlich, Allah tut kein Unrecht; auch nicht vom Gewicht eines Stäubchens. Und ist da irgendeine gute Tat, so vervielfacht Er sie und gibt von Sich aus gewaltigen Lohn.