Skip to main content
ARBNDEENIDTRUR

Sure al-Mumtahana (Die Geprüfte) Verse 10

يَٰٓأَيُّهَا
O
ٱلَّذِينَ
diejenigen, die
ءَامَنُوٓا۟
glauben,
إِذَا
wenn
جَآءَكُمُ
zu euch kommen
ٱلْمُؤْمِنَٰتُ
die gläubigen Frauen
مُهَٰجِرَٰتٍ
(als) Auswanderer,
فَٱمْتَحِنُوهُنَّۖ
dann prüft sie.
ٱللَّهُ
Allah
أَعْلَمُ
weiß besser
بِإِيمَٰنِهِنَّۖ
über ihren Glauben.
فَإِنْ
Und wenn
عَلِمْتُمُوهُنَّ
ihr sie erkennt
مُؤْمِنَٰتٍ
(als) Gläubige,
فَلَا
so nicht
تَرْجِعُوهُنَّ
schickt sie zurück
إِلَى
zu
ٱلْكُفَّارِۖ
den Ungläubigen.
لَا
Nicht
هُنَّ
sie (Frauen)
حِلٌّ
sind erlaubt
لَّهُمْ
für sie (Männer)
وَلَا
und nicht
هُمْ
ihr (Männer)
يَحِلُّونَ
seid erlaubt
لَهُنَّۖ
für sie (Frauen).
وَءَاتُوهُم
Aber gebt ihnen,
مَّآ
was
أَنفَقُوا۟ۚ
sie ausgegeben haben.
وَلَا
Und nicht
جُنَاحَ
(gibt es) ein Vergehen
عَلَيْكُمْ
auf euch,
أَن
wenn
تَنكِحُوهُنَّ
ihr sie (Frauen) heiratet,
إِذَآ
wenn
ءَاتَيْتُمُوهُنَّ
ihr ihnen gegeben habt
أُجُورَهُنَّۚ
ihren Lohn.
وَلَا
Und nicht
تُمْسِكُوا۟
haltet fest
بِعِصَمِ
an dem Bund
ٱلْكَوَافِرِ
(mit) den ungläubigen Frauen,
وَسْـَٔلُوا۟
aber fordert,
مَآ
was
أَنفَقْتُمْ
ihr ausgegeben habt.
وَلْيَسْـَٔلُوا۟
Und sie sollen fordern,
مَآ
was
أَنفَقُوا۟ۚ
sie ausgegeben haben.
ذَٰلِكُمْ
Dies
حُكْمُ
(ist) das Urteil
ٱللَّهِۖ
Allahs.
يَحْكُمُ
Er urteilt
بَيْنَكُمْۚ
zwischen euch.
وَٱللَّهُ
Und Allah
عَلِيمٌ
(ist) Allwissend,
حَكِيمٌ
Allweise.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

O die ihr glaubt, wenn gläubige Frauen als Auswanderer zu euch kommen, dann prüft sie. Allah weiß besser über ihren Glauben Bescheid. Wenn ihr sie dann als gläubig erkennt, dann schickt sie nicht zu den Ungläubigen zurück. Weder sind sie ihnen (zur Ehe) erlaubt, noch sind sie ihnen (diesen Frauen) erlaubt. Und gebt ihnen (jedoch), was sie (früher als Morgengabe) ausgegeben haben. Es ist für euch kein Vergehen, sie zu heiraten, wenn ihr ihnen ihren Lohn gebt. Und haltet nicht an der Ehe mit den ungläubigen Frauen fest, und fordert, was ihr (als Morgengabe) ausgegeben habt, zurück. Auch sie sollen zurückfordern, was sie ausgegeben haben. Das ist Allahs Urteil; Er richtet zwischen euch. Und Allah ist Allwissend und Allweise.

Amir Zaidan

Ihr, die den Iman verinnerlicht habt! Wenn zu euch die Mumin-Frauen hidschra-unternehmend kommen, dann prüft sie. ALLAH weiß besser Bescheid über ihren Iman. Und wenn ihr sie als Mumin erkennt, so schickt sie nicht zu den Kafir zurück! Weder sie (die Mumin-Frauen) sind halal für sie (die Kafir), noch sie sind halal für sie. Und gebt ihnen (den Kafir), was sie (als Brautgabe) ausgaben. Und es trifft euch keine Verfehlung, wenn ihr sie heiratet, wenn ihr ihnen ihre Brautgabe gebt. Und haltet nicht die Kafir-Ehepartner! Und verlangt, was ihr ausgabt, und sie sollen verlangen, was sie ausgaben. Dies ist ALLAHs Entscheidung. ER richtet unter euch. Und ALLAH ist allwissend, allweise.

Adel Theodor Khoury

O ihr, die ihr glaubt, wenn gläubige Frauen als Auswanderer zu euch kommen, dann prüft sie. Gott weiß besser über ihren Glauben Bescheid. Wenn ihr feststellt, daß sie gläubig sind, dann schickt sie nicht zu den Ungläubigen zurück. Zur Ehe sind weder diese (Frauen) ihnen erlaubt, noch sind sie diesen (Frauen) erlaubt. Und laßt ihnen jedoch zukommen, was sie (seinerzeit für diese Frauen) ausgegeben haben. Es ist für euch kein Vergehen, sie zu heiraten, wenn ihr ihnen ihren Lohn zukommen laßt. Und haltet nicht am Eheband mit den ungläubigen Frauen fest, und fordert, was ihr (bei der Eheschließung) ausgegeben habt, zurück. Auch sie sollen zurückfordern, was sie ausgegeben haben. Das ist das Urteil Gottes; Er urteilt zwischen euch. Und Gott weiß Bescheid und ist weise.

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

O ihr, die ihr glaubt, wenn gläubige Frauen als Flüchtlinge zu euch kommen, so prüft sie. Allah weiß am besten, wie ihr Glaube in Wirklichkeit ist. Wenn ihr sie dann gläubig findet, so schickt sie nicht zu den Ungläubigen zurück. Diese (Frauen) sind ihnen nicht erlaubt, noch sind sie (als Ehemänner) diesen (Frauen) erlaubt. Jedoch zahlt (ihren ungläubigen Ehemännern) das zurück, was sie (für sie) ausgegeben haben. Und es ist keine Sünde für euch, sie zu heiraten, wenn ihr ihnen ihre Brautgabe gegeben habt. Und haltet nicht am Eheband mit den ungläubigen Frauen fest, sondern verlangt das zurück, was ihr (für sie) ausgegeben habt, und lasset (die Ungläubigen) das zurückverlangen, was sie (für sie) ausgegeben haben. Das ist Allahs Gebot. Er richtet zwischen euch. Und Allah ist Allwissend, Allweise.