Skip to main content

Sure at-Tagabun (Die Übervorteilung) Aya 5

أَلَمْ
Ist nicht
يَأْتِكُمْ
zu euch gekommen
نَبَؤُا۟
die Kunde von
ٱلَّذِينَ
denjenigen, die
كَفَرُوا۟
ungläubig waren
مِن قَبْلُ
zuvor
فَذَاقُوا۟
und dann kosteten
وَبَالَ
die schlimmen Folgen
أَمْرِهِمْ
ihres Verhaltens
وَلَهُمْ
Und für sie (ist)
عَذَابٌ
eine Strafe
أَلِيمٌ
schmerzhafte

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Ist zu euch nicht die Kunde von denjenigen gekommen, die zuvor ungläubig waren und dann die schlimmen Folgen ihres Verhaltens kosteten? Und für sie wird es schmerzhafte Strafe geben.

1 Amir Zaidan

Kam zu euch etwa nicht die Mitteilung über diejenigen, die vorher Kufr betrieben?! Dann erfuhren sie die bösen Konsequenzen ihrer Angelegenheit, und für (sie) ist qualvolle Peinigung bestimmt.

2 Adel Theodor Khoury

Ist denn nicht der Bericht über die, die zuvor ungläubig waren, zu euch gelangt? Sie erlitten die schweren Folgen ihres Verhaltens, und bestimmt ist für sie eine schmerzhafte Pein.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Ist nicht die Geschichte von denen, die zuvor ungläubig waren, zu euch gekommen? So kosteten sie die bösen Folgen ihres Betragens, und ihnen wird eine qualvolle Strafe zuteil sein.