Skip to main content
ARBNDEENIDTRUR

Sure Al-i-IImran (Die Sippe Imrans) Verse 8

رَبَّنَا
"Unser Herr
لَا
nicht
تُزِغْ
lasse abschweifen
قُلُوبَنَا
unsere Herzen
بَعْدَ
nach
إِذْ
als
هَدَيْتَنَا
du uns rechtgeleitet hast
وَهَبْ
und schenke
لَنَا
uns
مِن
von
لَّدُنكَ
dir aus
رَحْمَةًۚ
Erbarmen.
إِنَّكَ
Wahrlich, du
أَنتَ
du
ٱلْوَهَّابُ
(bist) der Schenkende."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Unser Herr, lasse unsere Herzen nicht abschweifen, nachdem Du uns rechtgeleitet hast, und schenke uns Erbarmen von Dir aus. Du bist ja der unablässig Schenkende.

Amir Zaidan

Unser HERR! Lasse in unseren Herzen keine Falschheit entstehen, nachdem DU uns rechtgeleitet hast, und schenke uns von Dir aus Gnade! Gewiß, DU bist zweifellos Der großzügigste Schenkende.

Adel Theodor Khoury

Unser Herr, laß unsere Herzen nicht abweichen, nachdem Du uns rechtgeleitet hast. Und schenke uns von Dir Barmherzigkeit. Du bist ja der Freigebige.

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Unser Herr, laß unsere Herzen sich nicht (von Dir) abkehren, nachdem Du uns rechtgeleitet hast. Und schenke uns Barmherzigkeit von Dir; denn Du bist ja wahrlich der unablässig Gebende.