Skip to main content

Sure Al-i-IImran (Die Sippe Imrans) Aya 192

رَبَّنَآ
"Unser Herr,
إِنَّكَ
wahrlich, du
مَن
wen
تُدْخِلِ
du eingehen läßt
ٱلنَّارَ
(in) das Feuer,
فَقَدْ
dann gewiß
أَخْزَيْتَهُۥۖ
hast du ihn in Schande gestürzt.
وَمَا
Und nicht
لِلظَّٰلِمِينَ
für die Ungerechten
مِنْ
(gibt es) an
أَنصَارٍ
Helfern."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Unser Herr, gewiß, wen Du ins (Höllen)feuer eingehen läßt, den hast Du (damit) in Schande gestürzt. Und die Ungerechten werden keine Helfer haben.

1 Amir Zaidan

Unser HERR! Gewiß, wen DU ins Feuer eintreten läßt, den hast DU bereits mit Sicherheit erniedrigt. Und für die Unrecht-Begehenden gibt es keine Unterstützer.

2 Adel Theodor Khoury

Unser Herr, wen Du ins Feuer eingehen läßt, den hast Du zuschanden gemacht. Diejenigen, die Unrecht tun, werden keine Helfer haben.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Unser Herr, wahrlich, wen Du ins Feuer führst, den führst Du in Schande, und die Ungerechten haben keine Helfer.