Skip to main content

Sure Al-i-IImran (Die Sippe Imrans) Aya 21

إِنَّ
Wahrlich,
ٱلَّذِينَ
diejenigen, die
يَكْفُرُونَ
unglauben begehen
بِـَٔايَٰتِ
über (die) Zeichen
ٱللَّهِ
Allahs
وَيَقْتُلُونَ
und töten
ٱلنَّبِيِّۦنَ
die Propheten
بِغَيْرِ
ohne
حَقٍّ
Recht
وَيَقْتُلُونَ
und töten
ٱلَّذِينَ
diejenigen, die
يَأْمُرُونَ
befehlen
بِٱلْقِسْطِ
zur Vermeidung von Ungerechtigkeit
مِنَ
von
ٱلنَّاسِ
den Menschen,
فَبَشِّرْهُم
dann verkünde die frohe Botschaft
بِعَذَابٍ
von einer Strafe.
أَلِيمٍ
schmerzhaften

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Diejenigen, die Allahs Zeichen verleugnen, die Propheten zu Unrecht töten und diejenigen unter den Menschen töten, die Gerechtigkeit befehlen, denen verkünde schmerzhafte Strafe.

1 Amir Zaidan

Gewiß, denjenigen unter den Menschen, die ALLAHs Ayat gegenüber Kufr betreiben, die Propheten unrechtmäßig töten und diejenigen von den Menschen töten, welche Gerechtigkeit gebieten, diesen überbringe die "frohe Botschaft" über qualvolle Peinigung!

2 Adel Theodor Khoury

Denen, die die Zeichen Gottes verleugnen und die Propheten zu Unrecht töten und diejenigen unter den Menschen töten, die die Gerechtigkeit gebieten, verkünde eine schmerzhafte Pein.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Wahrlich, jenen, die nicht an Allahs Zeichen glauben und die Propheten ohne rechtlichen Grund töten und jene Menschen töten, die zur Rechtschaffenheit ermahnen, denen verkünde schmerzliche Strafe.